Mißbrauch der Demokratie

Noch immer werden mit Schwarzmalerei, wie Überfüllung der Krankenhäuser usw., Angst und Schrecken verbreitet und naive Zeitgenossen damit eingeschüchtert.

Die Daumenschrauben werden immer enger gezogen und erinnern an das Buch „The Fourth Rich of the Rich“ des als „Verschwörungstheoretiker“ gebranntmarkten Autors Des Griffin.
Es ist ein ungeheuerlicher Mißbrauch unserer Demokratie, den eine machtbesessene selbsternannte Politische Klasse
im Verbund mit einer von der Pandemie profitierenden Kaste sowie den von einer Propagandaagentur belieferten und einer millionenschweren staatlichen Anzeigenkampagne gesponserten Medienmogulen betreibt.
Bewußt werden täglich dazu möglichst drastisch wirkende Zahlen präsentiert, bei deren Hinterfragen es dann keine Antworten geben soll – bestenfalls werden Informationen als „vertraulich“ eingestuft.
Dazu wird unterschlagen, daß die Auswirkungen einer Corona-Ansteckung – wie auch bei anderen Infektionen – letzten Endes vom körpereigenen Immunsystem abhängig ist.
Man erinnere sich:
Als die ersten Fälle aufgetreten sind, gab es Dank dem Versagen der Merkel-Administration noch nicht einmal genügend Masken, geschweige denn Impfstoffe.

Wozu die Impfkampagne?
Die meisten Infizierten waren binnen einer Woche wieder genesen – sie wurden gesund ohne die später propagierte profitable Impfmaschinerie …
Inzwischen muß man immer öfter eingestehen, daß die verabreichten Impfstoffe keinen 100-prozentigen Schutz bieten, einzig verbleibt die Behauptung, daß sie vor schweren Verläufen schützen sollen – obwohl bei zuvor Gesunden teils schwere Nebenwirkungen bis zum Tode die Folge sein können.
Den Vergleich mit der Wirklichkeit scheut man, darzustellen.
Stattdessen wird immer abstruser darüber nachgedacht, wie man Kritiker an den undemokratischen Methoden mundtot machen kann und „Impfverweigerer“ nicht nur mit psychischer Gewalt, sondern auch noch mit strafrechtlichen Mitteln bis hin zur Zwangsimpfung gefügig machen kann.
Immer mehr gehen auf die Straßen und erinnern an die letzten Tage der „DDR“, während die Bestrebungen, hier „DDR 2.0“ einzurichten, zunehmend offener zutage treten.
Von den Straßen gibt es immer öfter Bilder und Filme zu sehen, die man eigentlich aus Polizeiastaaten gewohnt ist.

Wir nennen die Fakten, solange wir das noch dürfen:

Die realen Zahlen Datum: 28.12.21
 
Die tatsächliche Lage in den SLK-Kliniken Heilbronn
Die SLK-Kliniken haben einen Einzugsbereich
von rund 480.000 Einwohnern
Belegte Betten der Corona-Normalstation: 46
belegte Betten der Intensivstation: 24
davon mit Beatmung: 14
Prozent der Bevölkerung: 0,015
Nicht erkrankt (G4) in Prozent der Bevölkerung: 99,985
  Quelle: SLK
   
Die tatsächliche Lage in Deutschland
Deutschland hat aktuell rund 83.167.000 Einwohner
Medizinische Betreuung: 4.124
Prozent der Bevölkerung: 0,004967
Davon beatmet: 2.388
Prozent der Bevölkerung: 0,002876
Gesund: 83.162.876
Prozent der Bevölkerung: 99,995
Quelle: RKI
 
Baden-Württemberg:  
Der Anteil der COVID-19-Belegung an der Gesamtzahl der betreibbaren
Intensivstations-Betten: 24,6%
Die 28-Tage Hospitalisierungsinzidenz beträgt 3,2
von 100.000 Einwohnern
Inzidenzen nach Impfstatus werden nicht mehr veröffentlicht, d. h., es
wird jetzt verschwiegen, wie viele davon bereits geimpft sind.
Zuvor hatte davon jeder 7. Hospitalisierte bereits den vollen Impfschutz.
Stand 29.11.2022 wurden 261.735 Impfdurchbrüche gezählt.
Besonders gefährdet sind ältere Menschen.
Quelle: Landesgesundheitsamt
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “Mißbrauch der Demokratie

  1. Für mich ist die Erwägung, Menschen, die sich das dritte Mal impfen/boostern lassen, vom Testen zu befreien,der völlig falsche Ansatz. Statt einer Impfpflicht würde ich eine Testpflicht einführen. Nachweislich ist es doch so, dass auch Geimpfte, Virenschleudern wie Ungeimpfte sein können. Es geht von ihnen genauso eine Bedrohung aus wie angeblich von Ungeimpften. Viele lassen sich boostern, damit sie danach wieder Narrenfreiheit und weniger Umstände haben. Genau da liegt meines Erachtens der Fehler, Herr Lauterbach. Man versucht hier mit abstrusendsten Methoden, die Bevölkerung an die Nadel zu bringen. Der Kollege Drosten gibt mittlerweile auch zu, daß ein gesundes, natürliches Immunsystem besser sei als ein durch Impfung hervorgerufenes. Sie wollen uns Impfdosen verkaufen und keinesfalls gesunde Menschen haben.

  2. Wir wissen, wir werden von der führende Regierung und Ihrem Sprachrohr GEZ Medien belogen und manipuliert. Dennoch, nichts geschieht? Haben die Narrenfreiheit? Ich wünsche mir einen Volksaufstand! Schluss mit Politiker Willkür.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..