Stadt sucht freiwillige Helferinnen und Helfer

Für das Heilbronner Kreisimpfzentrum

Die Stadt Heilbronn sucht freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Kreisimpfzentrum (KIZ) in der Horkheimer Stauwehrhalle, das am 15. Januar in Betrieb gehen soll. Die Freiwilligen können an der Infozentrale eingesetzt werden, in der Begleitung und Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger zur Sicherung der Abläufe sowie als Springkraft zur besonderen Verfügung.

Die ehrenamtliche Unterstützung erfolgt in zwei Schichten: von 6.30 Uhr bis 14 Uhr und von 13.30 Uhr bis 21.30 Uhr. Die Mitarbeit kann über eine volle Schicht, aber auch stundenweise innerhalb einer Schicht erfolgen.

Die Freiwilligen sollten keiner Risikogruppe angehören. Bewerbungen von Heilbronnerinnen und Heilbronnern mit Sprachkenntnissen in Türkisch, Russisch, Arabisch oder einer anderen Sprache sind willkommen. Bei Bedarf können Auslagen wie Fahrtkosten erstattet werden.

Bewerbungen mit Angaben zur zeitlichen Verfügbarkeit sowie zum bevorzugten Einsatzbereich sind möglich per E-Mail an: schulkultsport@heilbronn.de. Fragen beantwortet Martina Susset-Ackermann unter Telefon 07131 56-1226.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.