Erstes Todesopfer der Corona-Krise in Heilbronn

Stadt Heilbronn: Keine aktuellen Informationen dazu

Heute vermeldet das Stuttgarter Sozialministerium das jeweils erste Todesopfer aus dem Stadtkeis Heilbronn  und dem Main-Tauber-Kreis infolge der Corona-Pandemie. Während der Main-Tauber-Kreis darüber offen berichtet, gibt die Stadtverwaltung dazu weder in einer Presseerklärung noch auf ihrer Webseite eine Erklärung ab.

Die Verwaltung der Stadt Heilbronn verfolgt eine hinhaltend restriktive Informationspolitik über den aktuellen Stand der Corona-Pandemie in ihrem Bereich. Bürger erfahren mehr aus anderen Quellen. Relevante Ereignis Ereignisse wie die Quarantäne eines Pflegeheimes oder die Aufnahme von Patienten aus dem Elsaß in die SLK-Kliniken werden nicht bekannt gegeben. Für aktuelle Zahlen müssen Internetseiten der Landesregierung aufgesucht werden. Bürger beklagen die mangelhafte Informationspolitik der Stadtverwaltung im Zusammenhang mit der Corona-Krise:

  •  Nach wie vor werde die Stadtzeitung nicht an alle Haushalte verteilt, wiewohl das gerade jetzt besonders wichtig sei.
  •  Informationen über aktuelle Ereignisse finde man sowenig auf der städtischen Webseite wie wichtige Hinweise zur allgemeinen und wirtschaftlichen Bewältigung der durch die Anordnungen geschaffenen Probleme.
  •  Offensichtlich werde Herrschaftswissen und Selbstdarstellung gepflegt, während sich die Bürger nur „pro forma und nach mühsamen Klickereien auf der Stadtseite“ informieren können.
  •  Verglichen mit anderen Webseiten fehle es in Heilbronn völlig an Grundvoraussetzungen.

Die Praxis in den anderen Kreisen der Region
Während der Landkreis Heilbronn eine ähnlich restriktive Informationspolitik betreibt, wie die Stadt Heilbronn, zeigen sich der Hohenlohekreis, der Main-Tauber-Kreis und der Landkreis Schwäbisch Hall deutlich bürgernäher mit der ungeschminkten Unterrichtungn über die aktuelle Lage. Die Stadt betreibt zusammen mit dem Landkreis die SLK-Kliniken. Aus einem mit diesen bestehenden Verbund hat sich der Hohenlohekreis vor drei Jahren wieder ausgeklinkt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.