Missbrauch von Werkverträgen?

w-hnSLK-Kliniken: PRO Heilbronn verlangt Aufklärung über SWR-Bericht

Die SLK-Kliniken machen wieder Schlagzeilen >

Die Bürgerbewegung PRO Heilbronn und ihre Stadt räte Alfred Dagenbach und Heiko Auchter wollen von der Heilbronner Verwaltungsspitze eine Stellungnahme zum Beitrag „Missbrauch von Werkverträgen“ der SWR Landesschau aktuell Baden-Württemberg vom Donnerstag, 31.10. um 21.45 Uhr (Video dazu), der im Internet mit den Worten: „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit – das gilt nicht für alle. Nach Recherchen von Landesschau aktuell nutzen auch die SLK-Kliniken Heilbronn Dienstverträge, um Leistungen billiger zu bekommen: Über die eigene Tochtergesellschaft, die Löwenstein Service GmbH. Hier verdienen die Menschen rund ein Drittel weniger als das Stammpersonal“ eingeleitet wird.

Die SLK-Kliniken sind im gemeinsamen Besitz von Stadt- und Landkreis Heilbronn. Vom SWR-Team befragt, soll dem Bericht zufolge der Aufsichtsratsvorsitzende, Heilbronns Oberbürgermeister Helmut Himmelsbach, zu Nachfragen dazu die Antwort verweigert haben.

Die PRO-Stadträte Alfred Dagenbach und Heiko Auchter wollen nun zunächst wissen, ob die im Bericht gemachten Angaben zutreffen. Dabei handelt es sich unter anderem darum, ob es stimmt, daß das „Pflegeentlastende Personal“ (PEP)  Arbeiten macht, für die sie nicht zuständig sind und wird ausgeschlossen, daß sie dazu vom Pflegepersonal gebeten wurden, daß diese Mitarbeiter der SLK-Tochtergesellschaft als „PEPs“ zu einem Drittel schlechter als vergleichbares Stammpersonal der SLK-Kliniken bezahlt werden und  daß sie von der Betriebsrente gegenüber anderen Mitarbeitern im SLK-Konzern ausgeschlossen sind.
Auch möchten sie geklärt haben, ob es sich bei den Werkverträgen um Einzelverträge mit den „PEP“-Mitarbeitern handelt oder  wie und mit wem  diese gestaltet und abgeschlossen sind.

Schließlich wird um Aufklärung darüber gebeten. ob für diese Vorgehensweise die Personalvertretung dieser Einrichtung und ihrer Umsetzung die Zustimmung erteilt hat.

* Anfrage: Missbrauch von Werkverträgen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.